Kopie von Our Story


Der Skiservice Hasliberg ist der Ursprungsort von uberschallwax. Katja startete die Testphase 2017, welche bis 2019 andauerte. In dieser Zeit wurde das Produkt weiterentwickelt und in verschiedenen Bereichen angewendet. Im Winter 2019 wurde das Produkt erstmals offiziell verkauft. Die positiven Feebacks liessen die Mitentwickler noch einen Schritt weiter gehen und die Super Sonic GmbH wurde gegründet. Im Jahr 2020 kam das Flüssigwachs dazu und uberschallwax komplettiert den digitalen Auftritt, inklusive Webshop.

Seit der Geschäftsübernahme des Skiservice Hasliberg im 2012 hegte Katja Jossi einen Herzenswunsch: Ein Wachs anzuwenden, das dauerhafter im Belag bleibt, schneller ist als übliche Wachse, jedoch keine Fluorzusätze beinhaltet. Das Wachshüttli ist klein und Katja wollte nie ihre Gesundheit mit Fluordämpfen gefährden. Mit uberschallwax ist nun ein Produkt entstanden, das ihre Handarbeit treu begleitet. Mitunter so kann sich Katja auf viele zukünftige Winter als Skiservice Frau freuen.
  Der Skiservice Hasliberg vertraut seit zwei Jahren explizit auf dieses Wachs und haben Freude an den dauerhaft gepflegten Skibelägen unserer  KundInnen. Der Skiservice Hasliberg auf Mägisalp ist offiziell die original uberschallwax Station. Wir wachsen traditionell mit dem Bügeleisen und garantieren unseren KundInnen ein echtes Fahrerlebnis.

See you up there.-)  Katja
 

 

 

 

 

 


Reto Neiger ist ein aktiver und erfolgreicher Allmountain-Snowboarder, der in Meiringen/BE die Snowboard-Edelschmiede Zen Snowboards betreibt. Seine Snowboards sorgen seit einigen Jahren in der Banked-Slalom Szene auch international für Furore. Im März 2020 haben FahrerInnen von Zen Snowboards am Sudden-Rush-Banked Slalom in Laax fast sämtliche Kategorien dominiert.

Im Jahr 2010 begann er seine erste Snowboardpresse zu bauen. Aufgrund der schlechter gewordenen Qualität und dem fragwürdigen Trend zu Rocker-Konstruktionen setzte sich der Autodidakt das Ziel, eines der schnellsten, vielseitigsten und zuverlässigsten Snowboards zu entwickeln. Denn genau so wollte er ja als Snowboarder schon immer fahren können.

Beim Fahren dieser ausgeklügelten Mischung von Spritzigkeit und Laufruhe seiner Snowboards ist schon manchen ErstanwenderInnen schier die Spucke weggeblieben.

Im Winter 2017/18 bekam Reto Wind davon, wie Katja im Skiservice Hasliberg eigene Wachsmischungen testete. Er war von diesem Unterfangen so fasziniert, dass er am Entstehungsprozess dieses Wachses mit im Boot sein wollte. Für ihn wurde schnell klar, dass das Ziel ein fluorfreies und schnelles Pflegewachs zu entwickeln zukunftweisend ist. Zen Snowboards werden seit 2019/20 stolz mit uberschallwax gewachst und ausgeliefert. 

 

Photo by: David Birri